Abenteuer Diabetes

5 Monate, 9 Länder, 3000 Seemeilen – und keine einzige Unterzuckerung. Die schwarze Null war für mich der wichtigste Teil der Bilanz meines ersten langen Segel-Sommers.

Die Erfahrungen aus zwei Jahren „Rund Ostsee“ mit Tadorna schufen das notwendige Selbstvertrauen für Kap Hoorn und bildeten die Grundlage für meine Weltumsegelung an Bord des Walross.

Mit „Abenteuer Diabetes“ möchte ich meine Erfahrungen weitergeben, Mut machen und beweisen, dass es sich auch mit Diabetes frei und unabhängig leben – und segeln! – lässt.

 

Auf www.abenteuer-diabetes.de berichte ich über meine diversen Aktivitäten im Diabetes-Bereich. Ausserdem schreibe ich hier eine etwas andere Art des Logbuchs – sozusagen „aus der Perspektive des Diabetikers“.

Ich freue mich über Feedback, Fragen und Kommentare und natürlich über Eure eigenen Erfahrungen mit Diabetes, Sport und Abenteuer – am besten direkt auf Facebook, damit auch andere daran teilhaben können: www.facebook.com/AbenteuerDiabetes

3 thoughts on “Abenteuer Diabetes

  1. Hallo Bastian,
    heute mittag traf ich Deine Mutter, die mit ihrem Volvo am Adolfsplatz in Kiel parkte. Das Auto trägt einen Heckaufkleber: Folkboat forever. Darauf sprach ich sie an, da wir auch ein Folkeboot haben und sie erzählte, der Aufkleber sei durch Dich veranlasst auf das Volvoheck gelangt. Auch von der Werft in Schleswig erzählte Sie. Davon hörte ich schon zuvor. Nun erzählte Sie auch von Deiner Webside und ich bin beeindruckt. Unser Folke ist von 1964 aus Schweden und bräuchte auch einmal ein Refit. Viel Glück mit Deiner Brandgans. Gruss Philipp

  2. Pingback: deutsche diabetes online community gestartet | sugartweaks | diabetes verstehen

  3. Hallo Bastian,
    du hast ja mit deinen zwei Ostee-Törns zwei echt tolle Reisen hinter dir.
    Wir liegen in Eckernförde mit unserem Boot und haben einen Ostsee-Törn ins Auge gefasst.
    Ich denke du hast durch seine Reisen einiges wertvolle an Erfahrungen mit Organisation uns Einschätzungen insbesondere was Medikamentierung anbetrifft (hatte selber eine Zeitlang Diabetes im Zuge einer Herzerkrankung. Es wäre prima, sich austauschen zu können.

    Viele Grüße
    Michael

Kommentare sind geschlossen.