4 Gedanken zu „Raus ins Blaue – Das Buch

  1. Sehr geehrter Herr Hauck, durch Florian Woitek erfuhr ich von Ihrer Website und Ihrem Buch. Trotzdem ich dachte, die „Szene“ gut zu kennen, habe ich Sie bis jetzt nicht entdeckt. Bitte senden Sie mir ein Buch zur Ermutigung und zum Ausleihen für meine Patienten. Soll ich in Vorlasse gehen? Dann bitte Ihre Kontaktdaten. Als Widmung bitte eine Botschaft an Mitmenschen mit DM.
    Als 2. Anfrage : wir, d.h. das Netzwerk diabetischer Fuß Deutschlands erarbeitet gerade einen Flyer „mit diabetischem Fuss auf Reisen“ . Das unterscheidet sich natürlich grundsätzlich von Ihren Expeditionen. Jedoch wenn Sie sich auch hierfür irgendeine Botschaft oder einen Tipp vorstellen könnten, so würde ich mich freuen. Mit Dank und freundlichen Grüßen C.Woitek

  2. Sehr geehrter Herr Hauck,
    ich hätte gerne das Buch „Raus ins Blaue“ von Ihnen als Weihnachtsgeschenk! Wie läuft das mit der Bezahlung? Schicken Sie eine Rechnung mit? Wäre schön wenn es bis zum 23.12. noch da wäre!
    Vielen Dank und schöne Grüße
    Lea Müller

  3. Hallo Bastian, bitte sende uns dein Buch. Es ist nirgends als gebundene Ausgabe zu bekommen. Wir haben es bereits gelesen! Verliehen, nicht mehr bekommen! Fast die gleiche Strecke nehmen wir jetzt in Angriff und brauchen das Buch nochmals für Ideen schöner Ankerplätze und Begleiter!! Wenn nicht jetzt, wann dann. Dein Buch war Initiator!! Einmal Haparanda. Unser Traum wird wahr!
    Mach weiter!
    GLG hkq

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.